Mannheim: Ausbau Kläranlage

Die Mannheimer Kläranlage wird für 7 Millionen Euro aufgerüstet. Mit den Mitteln kann die Stadt die bereits im kleinen Maßstab vorhandene Anlage zur Beseitigung von sogenannten Spurenstoffen, wie Arzneimitteln, auf die gesamte Kläranlage erweitern. Nach Angaben des Umweltministers Franz Untersteller bezuschusste das Land die Maßnahme mit 1,4 Millionen Euro. Die Kläranlage ist auf über 700.000 Einwohner ausgelegt und damit eine der größten in Baden-Württemberg. (asc)