Mannheim: Autofahrer flüchtet und wird renitent

Bei einer Polizeikontrolle heute morgen im Mannheimer Stadtteil Seckenheim flüchtete ein 47jähriger Autofahrer. Nachdem die Beamten sein Auto stoppten, setzte er seine Flucht zu Fuß fort. Dabei wurde er von einem Polizisten über mehrere Gartenzäune verfolgt, bis er schließlich vor einem Supermarkt über einen Einkaufswagen stolperte. Gegen eine Festnahme wehrte er sich laut Polizei mit Händen und Füßen, er schlug und trat die Beamten. Auf dem Polizeirevier Ladenburg wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. feh