Mannheim: Bei Brand 52-jähriger mutmaßlich lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zimmerbrand in Mannheim erlitt ein 52-jähriger Mann mutmaßlich lebensgefährliche Verletzungen. Nach derzeitigen Informationen der Polizei dürfte angebranntes Essen für den Brand am frühen Nachmittag verantwortlich sein, der Bewohner wurde mit Verdacht auf eine schwere Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert. /nih