Mannheim: Bei Uhren-Raub zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

Ein 18-Jähriger wurde bereits am Dienstagnachmittag im Mannheimer Stadtteil Schönau zusammengeschlagen und beraubt, das teilte die Polizei heute mit. Der junge Mann wurde auf Höhe des Kinderhorts auf dem Verbindungsweg Lilienthalstraße / Apenrader Weg von einem Unbekannten aufgefordert, ihm seine Armbanduhr auszuhändigen. Als sich das Opfer weigerte, schlug der Räuber ihm ins Gesicht und trat auf den am Boden liegenden ein. Er stahl die Uhr des 18-Jährigen und floh, die Polizei sucht nach Zeugen des Raubes.

Täterbeschreibung: 18 bis 25 Jahre alt, etwa 177cm groß, normale Statur, dunkles Haar, mitteleuropäisches Aussehen, dunkle Kleidung. Bei dem Raubgut handelt es sich um eine Armbanduhr der Marke Nixon, Modell Timeteller in Goldoptik mit grünem Zifferblatt. /nih