Mannheim: Biergarten am „Alten Bahnhof“

Für den abgebrannten „Alten Bahnhof“ in der Mannheimer Neckarstadt stellt die Stadt ein neues gastronomisches Konzept vor. Auf dem Brach-Gelände an der Kurpfalzbrücke soll ein Biergarten mit historischen Zug-Waggons Bahnhofs-Atmosphäre schaffen. Das Ganze ist eine Zwischenlösung: Wie berichtet, wird das Gelände voraussichtlich nur drei Jahre zur Verfügung stehen, weil das Institut der Deutschen Sprache dort bauen will.(mf)