Mannheim: Bildungskonferenz nimmt sich Zukunftsfragen vor

Die großen Zukunftsfragen der Bildung sind am Freitag Thema einer Konferenz in Mannheim. Experten wie der Vorstand der Bertelsmann Stiftung, Jörg Dräger, diskutieren unter anderem über Digitalisierung und Fachkräftemangel. Am Abend  hält Muhammad Yunus aus Bangladesch eine Rede. An ihn geht der erstmals vergebene undotierte Carl-Theodor-Preis. Yunus hatte im Jahr 2006 zusammen mit der von ihm gegründeten Mikrokreditbank Grameen den Friedensnobelpreis erhalten. dpa/feh