Mannheim: Bioethanol-Hersteller CropEnergies mit Gewinneinbruch

Sinkende Preise für Bioethanol haben der Südzucker-Tochter CropEnergies im dritten Geschäftsquartal einen herben Gewinneinbruch um mehr als 80 Prozent beschert. Unter dem Strich blieben nur noch 3,95 Millionen Euro nach 22,6 Millionen ein Jahr zuvor. Dagegen legte der Umsatz um knapp sechs Prozent auf 201 Millionen Euro zu. Einen Rückgang beim operativen Ergebnis hatte CropEnergies schon kurz vor Weihnachten vermeldet und daraufhin die
Gewinnprognose gekappt. Das Unternehmen rechnet für das Ende Februar ablaufende Geschäftsjahr nur noch mit 33 bis 43 statt zuvor 40 bis 50 Millionen Euro Gewinn vor Sondereffekten. (dpa)