Mannheim: Brand im Handelshafen

Mannheim (dpa/lsw) – Im Handelshafen in Mannheim ist in der Nacht zum Mittwoch eine große Wertstoffhalde in Brand geraten. Die Feuerwehr eilte mit mehr als 100 Mann zu einem Firmengelände, um den Brand zu löschen. «Die Löscharbeiten werden noch bis in den Morgen dauern», sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Geruchsbelästigung durch den brennenden Plastikmüll reiche bis nach Ludwigshafen, hieß es. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst noch unklar. RNF berichtet am Abend ausführlich in RNF Life.