Mannheim: CDU Kreisvorstand will Löbel als Bundestagskandidaten

Der Kreisvorstand der CDU Mannheim hat sich für Nikolas Löbel als Bundestagskandidaten ausgesprochen. 14 von 20 Mitgliedern stimmten für den 30jährigen Kreisvorsitzenden, der als einziger Kandidat antrat. Es geht um die Nachfolge des CDU Bundestagsabgeordneten Egon Jüttner, der bei der Bundestagswahl im September 2017 aus Altersgründen nicht mehr antritt. Der 74jährige hatte als seinen Nachfolger den Mannheimer CDU Stadtrat Peter Hofmann vorgeschlagen. Eine endgültige Entscheidung fällt nun der Kreisparteitag am 8. Juli. feh