Mannheim: Daimler prüft Stellenabbau in Mannheim

Rund ein Drittel der insgesamt gut 5000 Arbeitsplätze des LKW-Werks von Daimler in Mannheim stehen auf dem Prüfstand. Wie Daimler auf RNF-Anfrage mitteilt, sei dies Teil einer weltweiten Strukturanalyse. Ein fixes Abbauziel für den Standort Mannheim gebe es aber nicht. Die Produktion sei von der Analyse nicht betroffen, es gehe einzig um Stellen in der Verwaltung. Betriebsbedingte Kündigungen sind laut Daimler ausgeschlossen. (mj)