Mannheim: Deutsche Fernsehlotterie spendet für Hospiz

Der Mannheimer Caritasverband bekommt für das Hospiz St. Vincent eine Spende in Höhe von 200.000 Euro von der Deutschen Fernsehlotterie. Die neuen Räumlichkeiten mit 8 Betreuungsplätzen werden gerade im Stadtteil Waldhof gebaut und ersetzen die bestehenden in Käfertal. Ende August ist das Richtfest geplant, Übergabe soll in knapp einem Jahr sein. Die Investitionssumme beträgt rund 1,5 Millionen. Die Dietmar Hopp Stiftung spendete für das Projekt bereits 250.000 Euro. (asc)