Mannheim: Duale Hochschule wächst weiter

In diesem Jahr sind über 6.700 Studenten eingeschrieben. Das sind rund 400 mehr als im Vorjahr. Wobei die Abbrecherquote je nach Studiengang bis zu 24 Prozent beträgt. Zum Semesterstart gab die Duale Hochschule bekannt, dass sie zwei neue Studiengänge anbietet: „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ und „BWL Finanzdienstleistungen“. Auch Forschungsprojekte wird die Hochschule weiterhin ausbauen. Darunter die Schwerpunktthemen Energie-Effizienz und der Umgang mit großen Datenmengen. Außerdem bietet die Hochschule ab November eine speziell entwickelte App für Studenten an. (asc)