Mannheim: Euroschwäche stimmt Fuchs Petrolub optimistisch

Der Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub wird angesichts des schwachen Euro zuversichtlicher. Sollte die Entwicklung anhalten, dürften das operative Ergebnis (Ebit) sowie der Überschuss 2015 im mittleren bis höheren einstelligen Prozentbereich zulegen, teilte das MDax-Unternehmen am Donnerstag mit. Zuvor hatte Fuchs nur mit einem niedrigen einstelligen Wachstum gerechnet.
In den ersten drei Monaten spielten Währungseffekte Fuchs bereits in die Hände. Der Umsatz stieg dadurch um 8 Prozent auf 493 Millionen Euro. Auch Zukäufe trugen zum Wachstum bei. Ohne diese beiden Effekte wäre der Umsatz um ein Prozent gesunken. Das Ergebnis erhöhte sich ebenfalls um 8 Prozent auf 82 Millionen Euro. Der Überschuss stieg in der gleichen Größenordnung auf 57 Millionen Euro.(dpa)