Mannheim: Fahndung nach weltweitem Bankraub

Nach dem spektakulären Millionen-Raub an hunderten Geldautomaten weltweit fahndet die Polizei mit Bildern der Überwachungskameras nach den Tätern. Sie griffen am 19. oder 20 Februar auch in einer Mannheimer Bankfiliale zu. Nach Angaben der Ermittletr hatte die Bande hatte das Sicherheitssystem einer indischen Firma gehackt, die die EDV für eine Bank im Oman lieferte. Deren Kontendaten nutzten die Täter für die Herstellung falscher Kreditkarten. Mit den sogenannten „White Plastics“ erbeutete die Gruppe zeitgleich in 23 Ländern knapp 30 Millionen Euro. Den Ermittlungen zufolge stammen die Täter alle aus dem Großraum Den Haag.(mf)