Mannheim: Fette Beute auf Weihnachtsmarkt

Fette Beute machte ein unbekannter Täter zum Abschluss des Mannheimer Weihnachtsmarktes am Wasserturm. In einem unbeobachteten Moment ließ er an einem Stand die Tageseinnahmen in Höhe von 20 000 Euro mitgehen. Wie die Polizei berichtet, war die 44jährige Standbetreiberin gegen 21.15 Uhr beim Abbau des Standes. Das Geld hatte sie in ihrer Handtasche kurzzeitig auf den Beifahrersitz ihres Wagens gelegt. Das hatte der Täter wohl beobachtet. Er schnappte sich die Tasche und verschwand unerkannt. (mho)