Mannheim: Finanzministerium gibt zweiten Bauabschnitt für JVA Mannheim frei

Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe für den zweiten Bauabschnitt zur Verbesserung des Brandschutzes in den Haftgebäuden der Justizvollzugsanstalt (JVA) Mannheim erteilt. Mit dem zweiten Bauabschnitt entstehen laut Ministerium im Zellenflügel II ein weiteres Treppenhaus als zusätzlicher Rettungsweg, mehr Rauchabzüge, eine neue Brandmeldeanlage sowie Brandschutzabtrennungen. Alle Arbeiten werden mit der Denkmalpflege abgestimmt, geplant und umgesetzt. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) begründet die Maßnahme mit dem Erhalt und der Sicherheits des Gebäudes. Mit derzeit 650 Haftplätzen ist die JVA Mannheim eine der größten Haftanstalten in Baden-Württemberg. (Finanzministerium Ba-Wü/mj)