Mannheim: Freibäder ziehen eine durchwachsene Bilanz

Der August zeigte sich in den vergangenen Tagen eher durchwachsen – und das macht sich auch in den Freibädern bemerkbar. In Mannheim lockten die vier Freibäder der Stadt bis Ende Juli rund 184 900 Besucher an. Wie es heißt, ist die Bilanz damit im Moment zwar besser als im Vorjahr, doch die Tendenz der Besucherzahlen im August sei abnehmend. Deshalb wird es wahrscheinlich schwer, die 250.000 Besucher-Marke zu knacken, wie im Vorjahr. (asc)