Mannheim: Frontalzusammenstoß

Schwere Verletzungen erlitten zwei Menschen bei einem Frontalzusammenstoß auf der Frankenthaler Straße in Mannheim. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam die Fahrerin gegen 8:45 Uhr vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme mit ihrem Citroen in den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem VW Passat. Die bewusstlose Citroen-Lenkerin wurde von der Feuerwehr aus ihrem Auto geschnitten. Die B 44 war für rund zwei Stunden voll gesperrt – es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (mj)