Mannheim: Fuchs Petrolub eröffnet Werk in China

Der Mannheimer Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub hat ein Werk im Nordosten Chinas eröffnet. In die
Produktionsanlage in Yingkou seien mehr als 24 Millionen Euro investiert worden, teilte das Unternehmen am Montag mit. Baubeginn war 2012. In dem Werk sollen Schmierstoffe und Fette für die Bereiche Automobil und Industrie hergestellt werden. Es ersetzt eine kleinere, rund 25 Jahre alte Anlage. Fuchs Petrolub betreibt seine Aktivitäten in China über zwei 100-prozentige Tochtergesellschaften und beschäftigt dort mehr als 300 Menschen. In dem Land hat das Unternehmen mehr als 15 Niederlassungen. Die China-Zentrale ist in
Shanghai. (dpa)