Mannheim: Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Eine 37-jährige Frau  erwischte gestern Nachmittag in Mannheim beim Zurücksetzen einen 51-jährigen Mann mit ihrem Auto. Der 51-Jährige erlitt eine Fraktur an der Hüfte und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik in Heidelberg gebracht.
Das Verkehrskommissariat Heidelberg ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. (ots/mj)