Mannheim: Geburtstags-Spritztour einer 14-Jährigen endet mit Crash

Ein jähes Ende fand die Spritztour einer 14-jährigen Schülerin mit dem Auto ihrer Mutter am frühen
Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr. Das Mädchen nahm den Autoschlüssel an sich, während ihre Mutter schlief und fuhr mit dem Auto zu ihrer 13-jährigen Freundin. Gemeinsam starteten die beiden Mädchen eine Geburtstags-Spritztour. Dabei verlor sie im Speckweg die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte schließlich gegen zwei am Straßenrand geparkte Autos. Die beiden Mädchen kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt. Nach der Unfallaufnahme wurden die beiden Mädchen in die Obhut ihrer Eltern gegeben.
Gegen die 14-Jährige, gerade strafmündig geworden, wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs ermittelt. (ots)