Mannheim: Gruppe attackiert Männer mit Glasflasche und Pfefferspray

Mit einer Glasflasche und Pfefferspray hat eine etwa 15-köpfige Gruppe drei Männer in der Mannheimer Innenstadt attackiert. Zwei der Opfer mussten im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Grund für den Angriff, der sich am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr ereignete, war zunächst unklar. Einer aus der Gruppe hatte zunächst einem 20-Jährigen eine Flasche auf den Kopf geschlagen. Seinem 28 Jahre alten Begleiter wurde Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Als er am Boden lag, trat einer der Gruppe demnach auf ihn ein und stahl das Handy. Auch der dritte der Männer, ein
29-Jähriger, wurde mit Pfefferspray besprüht.(dpa/mf)