Mannheim/Heidelberg: Postzusteller sollen wegen Streik auch sonntags arbeiten

Wegen des Streiks bei der Post sollen Brief- und Paketzusteller nun offenbar auch sonntags arbeiten. Dies sei gesetzlich nicht erlaubt, teilte die Gewerkschaft Ver.di mit. In mehreren Niederlassungen, darunter Mannheim und Heidelberg, habe die Post versucht, die Zusteller dazu zu bewegen, am Sonntag zu arbeiten. Dazu seien Zuschläge von 100 Euro in bar angeboten worden, so die Gewerkschaft. „Wenn das tatsächlich zutreffe, begehe die Post hier Sozialbetrug und Steuerhinterziehung“, erklärte ein ver.di- Sprecher. Die Zustellung am Sonntag sei nur mit Sondergenehmigung, zum Beispiel in der Weihnachtszeit, erlaubt. (aha)