Mannheim: Heisse Zeiten im Nationaltheater

Viele kennen sie noch von den Missfits: Gerburg Jahnke ist eine bekannte deutsche Kabarettistin und mittlerweile auch Regisseurin. Seit 2005 ist es vorbei mit dem Frauenduo und seit sie nicht mehr mit ihrer Kollegin Stephanie Überall feministisch angehauchte Kabarett-Programme auf die Bühne bringt, ist sie solo unterwegs. In Mannheim führt sie nun Regie in der Wechseljahr-Revue Heisse Zeiten. Thematisch bleibt sie auch hier bei dem, was Frau so umtreibt.

Beitrag aus RNF Life vom 29.07.2014

Ausführliches Interview mit Gerburg Jahnke