Mannheim: Hochzeitsgesellschaft macht Fotos auf Autobahn

Und dann war da noch eine Mannheimer Hochzeitsgesellschaft, die sich für Fots am Samstag einen denkbar ungünstigen Platz ausgesucht hat:  Auf der Autobahn 656 zwischen der Anschlussstelle  Mannheim-Seckenheim und dem Autobahnkreuz Mannheim verlangsamten ein  32-jähriger Porsche-Fahrer und ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer den  Verkehr auf Schrittgeschwindigkeit, um die Bilder zu machen. Durch die Blockierung der beiden Fahrstreifen der Autobahn wurde ein Rückstau  von etwa einem Kilometer verursacht. Zeugen des Vorgangs werden gebeten, sich unter Telefon 0621/47093-0 mit dem Autobahnpolizeirevier Mannheim in Verbindung zu setzen. feh