Mannheim: Hoher Schaden nach Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße

Rund 25.000 Euro Schaden und eine verletzte Autofahrerin sind das Ergebnis eines Unfalls im Mannheimer Stadtteil Wohlgelegen. Wie die Polizei mitteilt, missachtete eine 64-jährige Frau beim Abbiegen aus der Friedrich-Ebert-Straße eine rote Ampel und krachte mit ihrem Wagen in das entgegenkommende Auto 60-Jährigen. Die mutmaßliche Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden – es kam zu Verkehrsbehinderungen.(mj)