Mannheim: Hund verloren

Nach einem nächtlichen Gassi-Gang staunte das daheimgebliebene Frauchen nicht schlecht, als das betrunkene Herrchen ohne Hund an der Leine zurückkehrte. Der Mannheimer merkte nämlich tatsächlich erst Zuhause, dass der Mischling nicht mehr bei ihm war. Der Hund ist inzwischen zu Passanten gelaufen, die ihn bei der Polizei abgaben. Dort nahm das Frauchen ihren Liebling dann freudestrahlend wieder entgegen. (asc)