Mannheim: IHK ruft zu Kandidatur auf

Die IHK-Rhein-Neckar ruft zur Kandidatur für die Vollversammlung auf. Das sogenannte „Parlament der Wirtschaft“ wird im Sommer gewählt. Bewerbungsfrist für potenzielle Kandidaten ist der 23. Februar. Die Vollversammlung mit 85 Sitzen gilt als höchstes Entscheidungsgremium der Handelskammer. Sie wählt auch den Nachfolger von IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel, der Ende des Jahres aus dem Amt scheidet. Die IHK-Rhein-Neckar hat rund 70 000 Mitgliedsbetriebe in Nordbaden und dem Odenwald. (mho)