Mannheim-Innenstadt: Exhibitionist im Gebüsch

In der Nähe des alten Eisstadions wurde gestern Nachmittag eine 24jährige Frau von einem Exhibitionisten belästigt. Laut POlizei war die Frau mit ihrem Hund unterwegs, als sich sich ihr aus dem Gebüsch ein unbekannter Mann näherte. Er öffnete seine Hose und manipulierte vor der Frau an seinem Geschlechtsteil. Die Frau entfernte sich sofort und zog die Polizei hinzu. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 65 Jahre alt, circa 1, 70 bis 1, 75 m groß, helle Haut, rundes Gesicht, eventuell Oberlippenbart, korpulente Figur mit „Bierbauch“, kurze, dunkle, grau melierte Haare, bekleidet mit einer beige-braunen kurzen Hose, beige-braunem T-Shirt und dunklen Schuhen,
der Mann wirkte insgesamt ungepflegt. Die Ermittlungen werden vom Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim geführt.  Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 / 174 – 5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden. feh