Mannheim: Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein 10-jähriges Kind wurde bei einem Verkehrsunfall im Mannheimer Stadtteil Friedrichsfeld am Morgen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei überquerte das Mädchen hinter einem anhaltenden Bus die Fahrbahn und wurde von einem entgegegenkommenden Auto erfasst. Die 10-Jährige wurde dabei zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Es wurde mit Knochenbrüchen und inneren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht. (pol/sab)