Mannheim: Kind schließt sich in Auto ein

In Mannheim drückte ein zwijähriger Junge,der in seinem Kindersitz auf der Rückbank des Autos seiner Mama saß, den Knopf der Fahrertüre herunter. Die 33-jährige Mutter hatte sich kurz mit einer Bekannten unterhalten, als sich der Knirps im Auto einschloss. Um den Kleinen aus seiner misslichen Lage zu befreien, schlug die hinzugerufene Berufsfeuerwehr Heidelberg eine Seitenscheibe ein.