Mannheim: Kurdendemonstration endet friedlich

Demonstration in Mannheim: Gegen die türkische Militäroffensive im syrischen Kurdengebiet und gegen deutsche Waffenexporte in die Krisenregion protestierten heute 700 bis 800 Teilnehmer eines Umzugs. Die dem Vernehmen nach 22 Initiativen zogen am Nachmittag vom Schloss durch die Breite Straße bis zum Alten Messplatz. Bei einer kurzen Auseinandersetzung am Marktplatz wurde eine Teilnehmerin von der Polizei bis zum Abschluss der Veranstaltung festgesetzt. (BS)