Mannheim: Löbel soll Jüttner beerben

Der Mannheimer CDU-Kreisvorsitzende Nikolas Löbel soll für die Partei in den Bundestag einziehen. Bei der Mitgliederversammlung am Abend küren die Delegierten den Kandidaten für die Wahl 2017. Nach Parteiangaben ist der 30jährige Löbel bislang einziger Bewerber. Derzeit wird die Mannheimer CDU noch von Professor Egon Jüttner in Berlin vertreten. Der 74jährige wurde 1990 erstmals in den Bundestag gewählt. Er wolle für eine weitere Kandidatur nicht wieder antreten, teilte die CDU auf Anfrage mit. (mho)