Mannheim: Löwen-Spieler Kneer für ein Champions-League-Spiel gesperrt

Nationalspieler Stefan Kneer ist für das nächste  Champions-League-Spiel der Rhein-Neckar Löwen gesperrt. Die Europäische Handball Föderation (EHF) bestrafte den Abwehrchef des Handball-Bundesligisten wegen seiner Roten Karte in der Partie gegen Vardar Skopje. Damit fehlt der 29 Jahre alte Kneer gegen den ungarischen Vizemeister MOL-Pick Szeged am Samstag (17.30 Uhr/Sky).
Die Rhein-Neckar Löwen haben die Sperre akzeptiert, wie sie am Donnerstag mitteilten.
Unterdessen hat die EHF den Beginn für das Rückspiel der Löwen in Ungarn verlegt. Neue Anwurfzeit in Szeged am 5. Dezember ist 20.45 Uhr statt wie bisher geplant 17.30 Uhr.(dpa/lsw)