Mannheim: „Löwen“-Spieler Roggisch fit für Supercup

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft kann den Supercup mit Oliver Roggisch bestreiten. Der Abwehrspezialist der Rhein-Neckar-Löwen ist als letzter der 17 Spieler im Trainingslager in Barsinghausen mit Verspätung eingetroffen. Wegen einer Grippe hatte er einige Einheiten pausiert. „Wir haben einen großen Kader. Jeder Spieler wird Einsatzzeiten bekommen“, sagte Bundestrainer Martin Heuberger am Mittwoch in Hannover. Das DHB-Team spielt bei dem Turnier von Freitag bis Sonntag in Bremen und Hamburg gegen Schweden,
Ägypten und Polen.(dpa)