Mannheim/Ludwigshafen: Eulen und Löwen verlieren am Abend in der Handball-Bundesliga

Der aktuelle Meister Rhein-Neckar Löwen musste bei Frisch Auf Göppingen beim 26:28 die dritte Niederlage der Bundesliga-Saison hinnehmen. Das ist die zweite Niederlage in Folge. Ein Grund dafür könnte die Terminflut mit Bundesliga und Champions League sein, die Spieler Andy Schmid bereits gestern kritisierte. Am Sonntag müssen die Löwen gegen Erlangen ran.

Auch die Eulen Ludwigshafen mussten sich gestern mit 21:35 gegen Leipzig geschlagen geben. Das nächste Spiel ist am Donnerstag gegen Melsungen. (asc)