Mannheim: Mann geht auf Polizei los

Ein Heddesheimer sieht  einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, Beleidigung und Widerstands gegen Polizeibeamte entgegen,weil er in einem Mannheimer Laden den Geschäftsführer und dessen Angestellte angepöbelte und dann die hinzugerufenen Polizisten beleidigte und nach ihnen schlug. Nach Polizeiangaben weigerte sich der 20-Jährige das Geschäft  in der Innenstadt zu verlassen. Der stark betrunkene Mann ignorierte auch den Platzverweis der Polizei. Die Beamten brachten den Heddesheimer daraufhin in eine Ausnüchterungszelle.