Mannheim: Mann im Rhein vermisst – Suche bisher erfolglos

Vermisst wird seit Sonntagnachmittag ein 21-jähriger Mann, der nach Polizeiangaben an den Mannheimer Rheinterrassen oberhalb der Konrad-Adenauer-Brücke ins Wasser ging um sich abzukühlen. Drei Begleiter versuchten erfolglos, den von der Strömung schnell abgetriebenen Mann zu retten. Auch Feuerwehr, DLRG und Wasserschutzpolizei waren mit Tauchern und Booten im Einsatz. Ein Rettungshubschrauber unterstützte die Suche aus der Luft. Nach Lage der Dinge ist der Vermisste ertrunken. Seine Begleiter werden von einem Notfallseelsorger betreut. (mpu/BS)