Mannheim: Mann verprügelt Ehefrau

Ein 35 Jahre alter Mann hat  in Mannheim seine Ehefrau mit Fäusten geschlagen und auf die am Boden Liegende eingetreten. Die Kinder des Paares mussten den Angaben zu Folge alles mitanschauen. Wie die Polizei berichtet, wurden Beamte gegen 18 Uhr in die Wohnung der Eheleute an der Auerhahnstraße gerufen. Die 34 Jahre alte Frau erlitt am Kopf zahlreiche Hämatome, Schwellungen und Abschürfungen. Der Mann musste nach dem Übergriff die gemeinsame Wohnung verlassen. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung