Mannheim: Mann wird Opfer eines Messerstechers, Zeugen gesucht

Am Samstag Mittag gegen 12.30 Uhr wurde ein 27-jähriger Mann auf dem Weg zum Hauptbahnhof in der Fußgängerunterführung Kaiserringpassage von Unbekannten durch einen Messerstich in den Rücken verletzt.

Die Stichverletzung musste anschließend im Krankhaus behandelt werden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0621/174-0. Insbesondere sucht die Kriminalpolizei einen wichtigen Zeugen, der wie folgt
beschrieben wird:
– Deutscher
– ca. 60-65 Jahre
– bekleidet mit Faltenhose (evtl. Anzugshose) und weißem Hemd
– Krückstock.

(Quelle: Polizei Mannheim)