Mannheim: SPD wirbt in getrennten Veranstaltungen für und gegen GroKo

Im parteiinternen Ringen um eine Zustimmung zum Koalitionsvertrag mit der CDU auf Bundesebene diskutieren am Freitag die SPD-Mitglieder in Mannheim. Bei einer Veranstaltung im Gewerkschaftshaus treffen der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert und Vize-Landeschef Frederick Brütting aufeinander. Während Kühnert für eine Ablehnung wirbt, empfiehlt Brütting den Genossen, bei dem Mitgliederentscheid für ein Bündnis mit den Christdemokraten zu votieren. Zeitgleich wirbt die baden-württembergische SPD-Landeschefin Leni Breymeier in Mannheim für die GroKo. Unterstützt wird sie von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Die Abstimmung hat am vergangenen Dienstag begonnen und läuft bis zum 2. März. dpa/feh