Mannheim: Mehr als 45.000 Besucher sahen Sonderschau in der Kunsthalle

Mit einem Besucheransturm schloss am Wochenende die Ausstellung „Manet, Cézanne, Van Gogh – aus aller Welt zu Gast“ in der Mannheimer Kunsthalle. Wie die Kunsthalle mitteilt, sahen seit Ende September vergangenen Jahres 45.746 Interessierte die Sonderschau. Ab 6. Februar zeigt das Haus die Ausstellung „Der doppelte Kirchner. Die zwei Seiten der Leinwand“. (rk)