Mannheim: Mehrere Tonnen Buntmetall von Firmengelände gestohlen

Rund 2,3 Tonnen Kupferdraht haben bislang unbekannte Täter von einem Firmengelände in der Mannheimer Rhenaniastraße mitgehen lassen. Die Tat ereignete sich laut Polizei am vergangenen Wochenende. Den Wert schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Zunächst durchschnitten die Täter einen Zaun zum Nachbargrundstück und verschafften sich Zugang zum Gelände. Im Anschluss verbrachten sie mittels eines vor Ort befindlichen Gabelstaplers mehrere Paletten mit Kupferdrahtresten zu einem Transport- und Fluchtfahrzeug. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel. 0621 83397-0, zu melden. (pol/mj)