Mannheim: Ministerin Bauer offen für Debatte über Musikhochschulen

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) steht einer Debatte über ihre umstrittenen Reformpläne für die Musikhochschulen offen gegenüber. „Jeder ist aufgerufen, bessere Konzepte vorzulegen. Wir haben noch keines gesehen“, sagte ein Sprecher am Mittwoch in Stuttgart. Nach wochenlangen, heftigen Protesten hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag in Mannheim angekündigt, dass die Pläne überarbeitet werden sollen. Bauers Konzept sieht an den fünf Musikhochschulen im Südwesten den Abbau von 500 Studienplätzen und 50 Professuren vor. Neben Mannheim ist vor allem Trossingen (Kreis Tuttlingen) betroffen. (dpa/lsw)