Mannheim: Mit Paintball-Waffe auf Kinder geschossen

In Mannheim schossen ein Mann mit einer Farbmarkierungswaffe auf Kinder. Laut Polizei standen die Kinder in der vergangenen Nacht an einem offenen Fenster. Die Kinder wurden am Oberkörper getroffen, Hausfassade und Zimmerwand von den Geschossen beschmiert. Wenig später nahm die Polizei einen 23jährigen fest. In seinem Wagen entdeckten die Beamten eine Paintball-Waffe. Er war in Begleitung eines Freundes, beide schweigen zu den Vorwürfen. feh