Mannheim: Möhlstraße wegen Wasserrohrbruch gesperrt

Die Möhlstraße in Mannheim ist nach einem Wasserrohrbruch gesperrt. Seit heute Nacht gegen 0.30 Uhre lief Wasser aus und unterspülte Teile der Straße und der Stadtbahngleise. Der Bereitschaftsdienst der MVV sperrte das defekte Rohr ab. Es wird derzeit freigelegt, um es reparieren zu können. Im Anschluss müssen Gleise und Straße untersucht werden. Daher bleibt die Möhlstraße stadtauswärts bis voraussichtlich Samstag gesperrt. Der Verkehr vom Neckarauer Übergang in Richtung Norden wird über die Reichskanzler-Müller-Straße umgeleitet, in Richtung Süden ist der Übergang normal befahrbar.(mf)