Mannheim: MVV stockt Beteiligung an Juwi auf

Nach der Mehrheitsübernahme des Energie-Projektentwicklers Juwi stockt die Mannheimer MVV Energie AG ihre Beteiligung an dem Unternehmen auf. Der Anteil steige von gut 50 auf 63 Prozent, teilten MVV und Juwi mit. Zugleich steigt das Eigenkapital der Juwi AG aus dem rheinhessischen Wörrstadt um 70 Millionen Euro. Die Wachstumschancen für das Projektgeschäft der Juwi hätten sich in diesem Jahr sehr positiv entwickelt, so der Vorsitzende des Vorstands von MVV Energie, Dr. Georg Müller. Juwi plant, projektiert, finanziert und betreibt Anlagen zur Nutzung von Öko-Energien. Die Juwi-Gruppe hatte im Sommer des vergangenen Jahres bekanntgegeben, dass sie wegen kriselnder Energiemärkte bis zu 400 von 1500 Stellen streichen und 100 Stellen auslagern will. (mpf)