Mannheim: Nach Hochzeitsfeier im Clinch mit der Polizei

Auf dem Rückweg von einer Hochzeitsfeier haben betrunkene und randalierende Männer in der Nacht zum Sonntag in Mannheim sieben Polizisten mit Pfefferspray angegriffen und verletzt. Wie die Beamten berichteten, hatte zunächst ein 19-Jähriger aus der Gruppe einen Platzverweis bekommen, weil die Männer sich aggressiv verhalten hatten. Da der junge Mann nicht folgen wollte, fesselten ihn die Polizisten. Daraufhin drohten die anderen acht Personen den Beamten, gingen mit Pfefferspray auf sie los und warfen Steine. Vier Männer wurden festgenommen. (dpa)