Mannheim: Nach Raubüberfall in Haft

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft erließ Haftbefehl gegen einen 19-Jährigen. Er soll gemeinsam mit zwei Komplizen in der Mannheimer Innenstadt einen Passanten geschlagen und ausgeraubt haben. Die drei Männer flüchteten mit zwei Mobiltelefonen. Wenig später nahm die Polizei den Verdächtigen fest. Der junge Mann stammt aus Gambia, seine Komplizen sind noch auf der Flucht, es soll sich um zwei dunkelhäutige Männer handeln, einer von ihnen hatte Rastazöpfe. feh