Mannheim: Nico Hofmann gibt Vorsitz im „Advisory Board“ zur Kulturhauptstadt ab

Der Filmproduzent Prof. Nico Hofmann gibt den Vorsitz im Advisory Board ab. Dies hat er Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz in einem Schreiben mitgeteilt.

Das Advisory Board berät die Stadt seit 2011 zu der Bewerbung um den Titel Kulturhauptstadt. Es besteht aus international agierenden Experten, die ihr Wissen und ihre Netzwerke in das Gesamtprojekt einbringen.

„Gerne hätte ich das Projekt weiter unmittelbar als Vorsitzender des Advisory Board begleitet, aber die beruflichen Anforderungen lassen dies nicht mehr zu“, erklärte Nico Hoffmann. Er bleibt aber Mitglied des Beratungsgremiums.

Hofmann weiter: „Ich halte es für richtig, dass die Stadt Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar an ihrer Ambition, sich als europäische Kulturhauptstadt zu bewerben, festhält und mit den großen Themen Konversion und Bundesgartenschau verknüpft. Das war und ist unsere einheitliche Empfehlung.“

„Wir bedauern sehr, dass Nico Hofmann den Vorsitz abgibt, haben aber Verständnis, zumal ursprünglich vorgesehen war, alle zwei Jahre die Mitglieder im Advisory Board zu wechseln“ so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

Den Vorsitz übernimmt Frau Prof. Dr. Martina Löw von der TU Darmstadt. Martina Löw ist in Mannheim bekannt, seit sie die Studie „Seele Mannheims“ veröffentlicht hat. (Quelle: Pressemitteilung Stadt Mannheim)